Zitronige Goodies

Im Sommer ist es mit schokoladigen Goodies ja nicht immer ganz einfach und so habe ich mich diesmal für eine zitronige Erfrischung entschieden. 🙂 Nachdem das neue Produktpaket „Lemon Zest“ auch noch wie angegossen passt, war quasi von Anfang an klar, dass dies einfach zusammen gehört. 😀
Zusätzlich inspirierte mich Danny von Stempeltier, welche kürzlich ebenfalls ähnliche Goodies machte. Vielen Dank dafür! 🙂

Zitronige_Goodies_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_kritzelherz

Der Fritt-Streifen steckt in einer schmalen Zellophantüte und die Fähnchen werden ganz schnell und einfach mit der Fähnchenstanze bearbeitet. Dekoriert wurde mit dem Produktpaket „Lemon Zest“ und „Für dich“ ist aus dem Stempelset „Kreativkiste“.

Liebe Grüße,
Eva

MerkenMerkenMerkenMerken

Advertisements

Bleistifte gehen immer…

Einen Bleistift kann man doch immer gebrauchen.. oder? 🙂 Deshalb gab es jene verpackten Stifte auch das letzte Mal für meine fleissigen Bestellerinnen. 🙂

BleistifteBleistifte_Farben

Passend zur Farbe des Stiftes habe ich mich für Chili entschieden. Dazu kamen dann noch Vanille Pur, Waldmoos (aus den leider ausgelaufenen In-Colors 😦 ) und Schwarz, aufgrund des Dymo Bandes, welches ich für das „Danke“ verwendet habe. Zusätzlich verirrte sich noch ein Blatt in Pergament dazu.

Den Tag in Waldmoos habe ich mit der Big Shot und dem „Leise rieselt…“ Prägefolder geprägt. Die Blumen, sowie das Blatt stammen aus den „Framelits Formen Pflanzen-Potpourri“. Leider gibt es auch die schmalen Zellophantüten bei Stampin‘ Up! in dieser Variante derzeit nicht mehr. Nun sind sie etwas breiter, würden sich daher aber sehr gut für Bleistift mit Radiergummi oder dergleichen eignen. 😉

Schlussendlich musste ich feststellen, dass die Farbkombi doch sehr an Weihnachten erinnert. – Mag vielleicht daran liegen, dass ich derzeit schon komplett in meinen Weihnachtsbasteleien stecke. Schließlich muss ich ja für den Start des Herbst-/Winterkataloges und die passenden Workshops gerüstet sein. 😀
Ihr habt noch keinen Katalog? Dann meldet euch gern bei mir, >>hier<< findet ihr alle weiteren Informationen dazu. Gerne dürfen auch bereits Workshoptermine ausgemacht werden, so kann ich euch gleich ein paar neue Sachen direkt vorstellen. 🙂 Der nächste Schwung Kataloge wird übrigens morgen auf die Reise gehen. 😉

Liebe Grüße,
Eva

Frühlingshafte Badegrüße

Für meine fleissigen Bestellerinnen gab es vor einiger Zeit  „Frühlingshafte Badegrüße“ als Dankeschön.

Fruehlingshafte_Badegruesse1

Das Badesalz habe ich selbstgemacht und duftet zart nach „Erdbeerblüte & Jasmin“. Die beigemischten Rosenblüten geben ebenfalls noch eine kleine Duftnote ab. 🙂

Verpackt wurde die Mischung in den 10,2 x 15,2 cm Zellophantüten und mit etwas Designerpapier aus dem Block in den InColors. Die liebe Carola hat dazu übrigens auch eine Videoanleitung erstellt. 😉

„Frühlingshafte Badegrüße“ habe ich mir selbst ausgedruckt und als „Abreißetikett“ gestanzt. Und wer mich kennt, weiß, dass Leinenfaden darunter natürlich auch nicht fehlen darf. 😉

Der gestanzte „Mini-Schmetterling“ wurde noch in Minzmakrone gestempelt und stammt aus dem Stempelset „Schmetterlingsgruß“.

Schmetterlingsgruss

Liebe Grüße,
Eva