Weihnachtliche Pizza-Schachtel | Video-Anleitung | Stampin‘ Up!

Hallo ihr Lieben!

Endlich melde auch ich mich hier wieder einmal. Bei mir geht es derzeit drunter und drüber. Neben dem üblichen Weihnachtsstress, den vermutlich sowieso jeder kennt, kam bei mir spontan auch noch einiges an privaten Angelegenheiten dazu. Aber sei es wie es sei – ich versuche mich zu bessern. 😀

Als kleine Entschädigung habe ich heute wieder einmal eine Video-Anleitung für euch.
Ich bin endlich dazu gekommen die kleinen, süßen Pizza-Schachteln zu verarbeiten. 🙂
Und gerade jetzt zu Weihnachten eignen sich diese, wie ich finde, wunderbar als Mitbringsel. 🙂

Weihnachtliche_Pizzabox_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_kritzelherz_video_anleitung

Wenn ihr also noch etwas Zeit habt und diese Schachteln ebenso noch bei euch rumliegen – auf, auf! Hier ist das Anleitungs-Video dazu:

Liebe Grüße,
Eva

MerkenMerken

 

 

Verwendete Materialien:


Advertisements

Pink-Schwarz-Gold – voll IN!

Vielleicht habt ihr schon das neue Designerpapier „Pink mit Pep“ gesehen? – Das hat wohl heuer auch den Anstoß zur absoluten In-Kombination Wassermelone, Schwarz und Gold gegeben.
Das Designerpapier habe ich hier zwar nicht verwendet, jedoch das passende Stempelset „Pop of Paradise“. Darin ist übrigens auch ein Flamingo sowie eine Ananas enthalten – noch solche In-Dinge heuer, wie ihr vielleicht bei Depot und Co schon gesehen habt.. 😀

Karte_Feder_PopOfParadise_01

Karte_Feder_PopOfParadise_Farben

Auf Farbkarton in Flüsterweiß habe ich in Wassermelone und Schwarz gestempelt. Gold ist mit dem VersaMark gestempelt und mit Embossingpulver in Gold embosst.
Das passende Designer-Motivklebeband aka Washi Tape hat mir hier ebenfalls gute Dienste geleistet. Bisher habe ich ja immer einen großen Bogen um Washi Tape gemacht aber zurzeit verwende ich das echt sehr gern! 🙂

PopOfParadise

Liebe Grüße,
Eva

Weihnachtliche Pillowboxen-Kollektion

Heute möchte ich euch einmal meine weihnachtlichen Pillowboxen zeigen, welche in letzter Zeit entstanden sind. Mein neues Schätzchen, die Big Shot, stand mir dabei tatkräftig zur Seite und ich glaube nun brauche ich bald neue Schneideplatten, wenn ich mir die so ansehe 😀

Die Grundform der Pillowboxen von Stampin‘ Up! war mir zu groß, so habe ich hier auf eine Stanze von Xcut zurückgegriffen. Ich finde die Größe eignet sich perfekt für Geldgeschenke oder zum Verschenken von Kleinigkeiten wie Schmuck und Co 🙂

Variante 1 in Flüsterweiß, bestempelt mit „Gorgeous Grunge“ in Schiefergrau. Die Schneeflocken und der Spruch in Chili und Schiefergrau stammen aus dem Set „Flockenzauber“, ein kleiner Strassstein rundet die Schneeflocken-Deko noch ab. Der Zweig in Moosgrün ist eine Stanze von Marianne Design.

PillowboxWeiss

Variante 2 in Chili, bestempelt mit „Gorgeous Grunge“ ebenfalls in Chili. Hier habe ich eine weiße Papierkordel verwendet, welche ich an den Enden ausgefranst und zusammengedreht habe. Der Zapfen mit Zweig ist eine Stanze von Rayher, welche mir hier ganz gut gefiel. Die Schneeflocken stammen aus dem Set „Mini Snowflakes“ von Lawn Fawn.

PillowboxRot

Variante 3 in Lagunenblau, bestempelt mit „Gorgeous Grunge“ ebenfalls in Lagunenblau. Hier habe ich noch einen etwas dickeren Leinenfaden mit eingearbeitet. Die Schneeflocken stammen wieder aus dem Set „Mini Snowflakes“ von Lawn Fawn und der Stern aus Silber Glitzerpapier ist eine Stanze aus der Framelits Stern-Kollektion von Stampin‘ Up!. „Fröhliche Weihnachten“ in Schiefergrau ist wieder aus dem Set „Flockenzauber.

PillowboxBlau

Variante 4 in Schokobraun. Hier war lediglich der Stempel „Hulst“ von Different Colors im Einsatz. Diesen habe ich aber in Gold embosst und so wirken die Boxen besonders edel. Ein weißes Origanza-Band rundet alles noch ab.

Pillowbox1

Sooo das wars für heute, vielleicht war ja auch die ein oder andere Inspiration für euch dabei. Morgen starten wir endlich in den Dezember und ich darf mit meinem Project Life Dezember Daily beginnen  🙂 – das heißt ich werde jeden Tag eine Project Life Seite gestalten und euch so etwas an meiner heurigen Weihnachtzeit teilhaben lassen – ich zumindest liebe diese Zeit ja ganz besonders. Bis dahin aber bis bald und ich freue mich auf euren nächsten Besuch 🙂

Liebe Grüße,
Eva