PapierverSUchung Design Team | Blog-Hop Herbst | Stampin‘ Up!

Banner_eva_PapierverSUchung_Design_Team_Blog_Hop_Stampin_Up_Kritzelherz__linz_oesterreich_oberoesterreich_deutschland_salzburg_Kaernten_niederoesterreich_wien_steiermark_Vorarlberg_Tirol

Halliiihallooooo!

Ich darf dich heute ganz herzlich zum Ersten Blog-Hop des PapierverSUchung Design Teams begrüßen. Dieses Mal lautet das Thema „Herbst oder Produktpaket Herbstanfang“ und dies ist mein Ergebnis.

Papierversuchung_Bloghop_Herbst_Herbstanfang_Stampin_Up_linz_oesterreich_oberoesterreich_kritzelherz

Bevor ich etwas weiter unten im Beitrag erkläre wie ich die kleinen Mitbringsel umgesetzt habe, ist hier noch die gesamte Liste der Mädels vom PapierverSUchung Design Team. Ich wünsche dir ganz viel Spaß und Inspirationen beim Erkunden der anderen Werke zu diesem wundervollen Thema. 🙂

Banner_gr_PapierverSUchung_Design_Team_Blog_Hop_Stampin_Up_Kritzelherz__linz_oesterreich_oberoesterreich_deutschland_salzburg_Kaernten_niederoesterreich_wien_steiermark_Vorarlberg_Tirol_

Stefanie Droop – https://stempelnmitliebe.de
Nadine Hößrich – https://papier-stoff-leben.de
Karin Drechsler – http://karinskreativkiste.de
Stefanie Pein – http://kartenkunst-by-lebensvielfalten.de
Isa Nossal-Osawa – https://stempeltoertchen.blogspot.de
Melanie Vogel – http://www.stempelhausen.de
Eva Diefenbach – diesmal leider nicht dabei
Evi Bosselmann – http://xn--kreativglck-1hb.de
Anne-Katrin Stallmann – http://aks-stempelwerk.bastelblogs.de
Carola Tidl – http://lielanlinz.com
Eva Loidl – https://kritzelherz.com
Bettina Reisinger – http://allthebettywishes.com

Soo nun aber zum Umsetzung meiner Mitbringsel. Ich habe mich für das Produktpaket „Herbstanfang“ entschieden und wollte ein vielseitiges Projekt zeigen, welches nicht nur für den Herbst passend ist. Generell finde ich, dass das Stempelset und die wundervolle neue Stanze „Blätterzweig“ eine Bereicherung fürs ganze Jahr ist. Den Zweig und auch die Sprüche sowie Blätter aus dem Stempelset kann man für fast jedes Projekt gut gebrauchen. 🙂

Die kleinen, süßen Kerzen habe ich schon seit längerer Zeit zu Hause und wollten nun endlich mal verarbeitet werden. Da bereits voriges Jahr meine Schwammerlkerzen in den Zellophantüten so gut ankamen, wollte ich auch heuer wieder eine derartige Verpackung werkeln.

Begonnen habe ich mit einem Streifen Farbkarton, den ich mit den Blättern aus „Herbstanfang“ Ton-in-Ton bestempelt habe. Dieser wurde in eine „Zellophantüte mit Boden“ gesteckt und darauf habe ich ein paar Holzspäne verteilt, sowie die Kerze platziert.
Verschlossen habe ich die Tüte mit einer „goldfarbenen Buchklammer“. Als Deko gab es passend dann noch ein Stück „fein gewebtes Geschenkband“ in Puderrosa oder „Juteband“ sowie ein bisschen was vom „Mini-Paillettenband“ in Gold.
Schlussendlich habe ich ein weiteres Blatt auf Flüsterweißen Farbkarton gestempelt und mit der passenden Stanze „Blätterzweig“ ausgestanzt. Ebenso erstellte ich mir ein Stanzteil aus Pergament. Die beiden Blätter wurden noch unter die Klammer geschoben und fertig. 🙂

 

 


Liebe Grüße,
Eva

Advertisements

Swaps von der Ideenschmiede

Wie in meinem Beitrag von der Ideenschmiede schon angekündigt, habe ich euch heute noch einen eigenen Post zu den Swaps verfasst 🙂

Es ist üblich, dass bei einem Demotreffen kleine Schenklis, sogenannte Swaps, für die anderen Teilnehmer angefertigt werden. Diese werden dann untereinander ausgetauscht. Eine sehr schöne Geste wie ich finde, da auch immer viele neue Techniken und Ideen dabei sind und ein Andenken an das Treffen ist sowieso immer ganz toll. 🙂

Meine Swaps sahen auf den ersten Blick folgendermaßen aus:
Swaps_Ideenschmiede16_3
Butterbrottüten mit einem Spruch aus dem Gastgeberinnen-Stempelset „Aus der Kreativkiste“.
Weiters noch ein Streifen Papier, den ich mit dem Stempelset „Botanical Blooms“ in Waldmoos und Farngrün bestempelt habe. Etwas goldenes Paillettenband und soweit fertig. 🙂

BotanicalBlooms

In den Tüten befanden sich dann ein kleines Seifenherz sowie selbstgemischtes Badesalz mit Ringelblumenblüten.

Swaps_Ideenschmiede16_1

Hier habe ich mit dem Designerpapier „Botanischer Garten“ und den passenden Framelits „Pflanzen-Potpourri“ gearbeitet. Ich finde diese Blüten ja ganz besonders toll! Dieses Mal habe ich die Mitte der Blüten zusätzlich noch mit Stempelfarbe und einem Schwämmchen betupft.

Planzen-Potpourri

Und jetzt zeige ich euch noch kurz meine ertauschten Swaps. Vielen, vielen Dank nochmal an alle Bastlerinnen, da sind echt total super Ideen dabei! 🙂

Erhaltene_Swaps_Ideenschmiede16_1Erhaltene_Swaps_Ideenschmiede16_2Erhaltene_Swaps_Ideenschmiede16_3

Liebe Grüße,
Eva

Schmuck schnell und einfach verpackt

Vor ein paar Tagen hatte ich wieder die Möglichkeit Schmuck von Pippa&Jean zu verpacken und diese Gelegenheit habe ich natürlich gleich genutzt 🙂

Verpackung_PJ

Verwendet habe ich hier wieder das Stempelset „Was ich mag“ von der Sale-a-Bration 2016. Ich finde es ist einfach total vielseitig, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht. Der Blätterzweig lässt sich zum Beispiel auch ganz gut alleine verwenden, wie man sieht 🙂

Was_ich_mag_Sale-A-Bration_2015_Stampin_Up

Das Designerpapier stammt aus dem Block „Weite Welt“, vom neuen Frühjahrskatalog. Der „Etikettanhänger“ wurde aus Farbkarton in Flüsterweiß gestanzt und in Farngrün und Waldmoos bestempelt. Ein Stück Paillettenband in Gold sowie eine Papierkordel in Schwarz/Weiß runden die Verpackung ab.

Verpackung_PJ_Farben

Nicht vergessen: Am Samstag findet wieder ein Workshop bei mir in Linz statt. Dieser steht ebenfalls ganz im Zeichen des Frühlingskatalogs sowie der Sale-A-Bration. – Die richtige Gelegenheit für alle Bastelwütigen und Personen, die Stampin‘ Up! schon immer einmal kennenlernen wollten! 🙂 Näher Info dazu findet ihr >>hier<<

Liebe Grüße,
Eva