Geschenktüte mit Gänseblümchen

Und schon wieder das Gänseblümchen.. 😀 Ich muss sagen ich lieeeebe es, falls du es noch nicht bemerkt hast.. 😉 Ich glaube das wars jetzt aber dann für die nächste Zeit mit dem Set – keine Sorge 😀

Heute habe ich noch eine Tüte für dich, welche ich mit dem „Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten“ gemacht habe.

Geschenktuete_Gaensebluemchen_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_kritzelherz

Für die Grundform wurde das neue „Designerpapier im Block Florale Eleganz“ verwendet. Weiters kam das Produktpaket „Gänseblümchengruß“ zum Einsatz. Die Blüte wurde zusätzlich mit einem „Facettierten Glitzerstein“ dekoriert und „Danke“ mit der „Stanze Zier-Etikett“ gestanzt.

Liebe Grüße,
Eva

Dankeskarte aus dem ersten Kartenbuffet

Karten kann man nie genug haben und es ist immer gut einen kleinen Vorrat zu haben.
Deshalb werde ich euch zukünftig die Möglichkeit bieten eure Kartenvorräte durch ein Kartenbuffet bei mir aufzustocken.

Das erste Kartenbuffet wird voraussichtlich Ende Juli / Anfang August stattfinden. Den genauen Termin sowie weitere Infos werde ich noch rechtzeitig bekannt geben. 🙂 Während der vorgegebenen „Workshop-Zeit“ darfst du so viele Karten werkeln wie du möchtest.
Es werden zehn verschiedene Kartenvorlagen zu unterschiedlichen Themen zur Verfügung stehen und du darfst frei entscheiden welche du umsetzen möchtest. Ganz egal ob komplett unterschiedliche oder auch fünf mal die gleiche Karte – die große Flexibilität zeichnet das Kartenbuffet aus. 🙂

Eine der Karten, welche beim Kartenbuffet zur Verfügung stehen wird, ist die folgende Dankeskarte. 🙂

Karte_Danke_Gaensebluemchengruss_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_kritzelherz

Verwendet habe ich hier lediglich das Produktpaket „Gänseblümchengruß“. Das Fähnchen habe ich selbst mit der Schere geschnitten und mit dem Papierfalter bearbeitet.

 

 

Ich würde mich sehr freuen dich beim ersten Kartenbuffet begrüßen zu dürfen! 🙂

Liebe Grüße,
Eva

Mini-Kartenset in der Holzkiste

Die kleine Holzkiste war eines der neuen Must-Have-Produkte für mich! Nicht nur für Süßigkeiten eignet sie sich ganz wunderbar, auch ein paar Mini-Kärtchen können darin super verstaut werden. 🙂

Holzkiste_Quartett_fuers_Etikett_Header_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_kritzelherzHolzkiste_Quartett_fuers_Etikett_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_kritzelherz

Kombiniert habe ich die „Framelits Formen Holzkiste“ mit dem Produktpaket „Quartett fürs Etikett“. Weiters kam aus der Produktserie das „Designerpapier im Block Holzdekor“ sowie das „Geschenkband in Kupfer“ in Einsatz. Dieses Geschenkband hat die Besonderheit, dass es sich eigentlich um ein feines Gewebe handelt, welches auseinander gezogen werden kann.

Liebe Grüße,
Eva

Zitronige Goodies

Im Sommer ist es mit schokoladigen Goodies ja nicht immer ganz einfach und so habe ich mich diesmal für eine zitronige Erfrischung entschieden. 🙂 Nachdem das neue Produktpaket „Lemon Zest“ auch noch wie angegossen passt, war quasi von Anfang an klar, wie die Umsetzung aussehen wird. 😀

Zitronige_Goodies_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_kritzelherz

Der Fritt-Streifen steckt in einer schmalen Zellophantüte und die Fähnchen werden ganz schnell und einfach mit der Fähnchenstanze bearbeitet. Dekoriert wurde mit dem Produktpaket „Lemon Zest“ und „Für dich“ ist aus dem Stempelset „Kreativkiste“.

Liebe Grüße,
Eva

Gänseblümchen mit Stil

Inspiriert von Tandra Boyer habe ich das Set „Gänseblümchengruß“ mit dem Stempelset „Mit Stil“ kombiniert und ich bin begeistert wie gut sich diese Beiden ergänzen. 😀

Gaensebluemchen_mit_Stil_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_kritzelherz

Für den Blütenrock habe ich auf Aquarellpapier gestempelt und danach die Farbe einfach mit dem Aquapainter vermalt. Dadurch, dass die Stempelfarbe wasserlöslich ist, ist kein zusätzliches Ausmalen der Blütenblätter mit einer weiteren Farbe erforderlich. Die restliche Frau wurde mit den Aquarellstiften koloriert.
Die Ränder des Aquarellpapiers sowie des Farbkartons wurden mit der Schere bearbeitet und damit die Gänseblümchen im Hintergrund nicht zu satt werden, habe ich sie einmal dazwischen auf Schmierpapier abgestempelt.
Am Schluss wurde der Rock noch mit dem Wink of Stella Glitzerpinselstift bearbeitet. 🙂

Liebe Grüße,
Eva

Pizzabox als Dankeschön

Oft braucht man einfach nur schnell ein kleines Dankeschön und deshalb habe ich mir dieses Mal eine hübsche Pizzabox aus einem A4-Blatt berechnet. Entstanden ist die Schachtel lediglich unter Verwendung des Papierschneiders. 🙂

Dankesbox_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_kritzelherz

Außerdem war mir wieder einmal danach meine Pulverchen auszupacken und deshalb habe ich die Blätter direkt auf die Schachtel in klar embosst. 😀 Dekoriert wurde sie mit dem Produktpaket „Gänseblümchengruß“. Schlicht aber ich glaube es passt ganz gut so. 🙂

MerkenMerken

Liebe Grüße,
Eva

Ich bin zurück mit einer abgewandelte Diamantenbox

Endlich ist es so weit… gestern habe ich meine Masterarbeit abgegeben und nun steht nur noch die Prüfung an, es wird als wieder ruhiger bei mir und ich finde endlich Zeit euch wieder ein bisschen was zu zeigen. 🙂

Natürlich war ich die ganze Zeit auch nicht ganz untätig und es stehen ein paar neue Projekte in den Startlöchern, die nur noch darauf warten veröffentlicht zu werden! Heute melde ich mich aber einmal mit einer abgewandelten Diamantenbox zurück, welche ich schon länger mal bei Heidi Smith Flutterbyheidi auf Youtube entdeckt habe. 🙂

Die Anleitung hier ist leider auf Englisch, solltet ihr aber Interesse an einem deutschen Video haben, so schreibt mir bitte einfach kurz, dann werde ich mich eventuell in nächster Zeit mal dran setzten und eins für euch zusammenstellen! 😉

Abgewandelte_Diamantbox_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_anleitung.jpg

Gemacht wurde die Box mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten. Das Papier stammt aus dem neuen „Designerpapier im Block Florale Eleganz“, welcher alle Farben der neuen InColor beinhaltet. Die Blume stammt aus dem Set „Flower Shop“ und wurde mit der „Stanze Stiefmütterchen“ ausgestanzt sowie mit dem „Papierfalter“ bearbeitet. Noch etwas Band zum Verschließen der Box und fertig! 🙂


Ich finde diese Form der Verpackung eigentlich ganz nett und einfach mal wieder ein bisschen was anderes. 😀 Zudem ist sie gar nicht so schwer zu machen. Denke die wird bestimmt in Zukunft öfters von meinem Basteltisch hüpfen. 🙂

Liebe Grüße,
Eva