Doppelt gemoppelter Geburtstag

Bereits eine Weile ist es schon wieder aus, seit der letzte Beitrag online ging.
Dies liegt nicht daran, dass ich keine Werke zum Zeigen habe, sondern dass ich kopfüber in den Vorbereitungen zur OnStage, dem neuen Blog-Hop des PapierverSUchung Design Teams und noch einigem mehr stehe. Die Beiträge dafür schreiben sich leider nicht von selbst und einiges darf ich euch noch nicht zeigen. Daher gibt es aber heute noch ein kleines Kärtchen, welches schon vor längerer Zeit bei mir entstanden ist. 🙂

Karte_Doppelt_Gemoppelt_Geburtstag_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_kritzelherz

Neben Farbkarton in Limette und Flüsterweiß kam hier etwas „Designerpapier im Block Florale Eleganz“ zum Einsatz. Gestempelt habe ich mit dem Set „Doppelt gemoppelt“ und gestanzt wurde mit der Big Shot und wieder einmal mit den „Framelits Stickmuster“. Ich weiß gar nicht mehr wie ich vorher ohne die leben konnte. 😀 Geht es euch auch so?

Liebe Grüße,
Eva

Advertisements

Weniger ist mehr – schlichte Dankeskarte

Auch wenn ich eher der dazu neige „mehr“ auf meine Projekte zu packen, damit sie meiner Meinung nach nicht zu leer sind, so braucht es manchmal eigentlich gar nicht viel. In diesem Sinne heute ein ganz schlichtes Kärtchen, welches auch ich ausnahmsweise dann doch nicht zu leer fand. Vielleicht sollte ich einfach öfters mal versuchen nach dem Moto „weniger ist mehr“ zu gestalten. 🙂

Karte_Quartett_fuers_Etikett_-Kaffeepause_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_kritzelherz

Verwendet habe ich das Designerpapier „Kaffeepause“, welches ich mit der „Fähnchenstanze“ bearbeitet habe. Aus dem Produktpaket „Quartett fürs Etikett“ wurde noch das Etikett und der Spruch gestempelt sowie gestanzt und das war es eigentlich auch schon wieder. 🙂


Morgen findet übrigens der erste Blog-Hop des PapierverSUchung Design Teams statt! Also unbedingt vorbeischauen, ich bin mir sicher, dass tolle Inspirationen auf dich warten! 🙂

Liebe Grüße,
Eva

Dankeskarte aus dem ersten Kartenbuffet

Karten kann man nie genug haben und es ist immer gut einen kleinen Vorrat zu haben.
Deshalb werde ich euch zukünftig die Möglichkeit bieten eure Kartenvorräte durch ein Kartenbuffet bei mir aufzustocken.

Das erste Kartenbuffet wird voraussichtlich Ende Juli / Anfang August stattfinden. Den genauen Termin sowie weitere Infos werde ich noch rechtzeitig bekannt geben. 🙂 Während der vorgegebenen „Workshop-Zeit“ darfst du so viele Karten werkeln wie du möchtest.
Es werden zehn verschiedene Kartenvorlagen zu unterschiedlichen Themen zur Verfügung stehen und du darfst frei entscheiden welche du umsetzen möchtest. Ganz egal ob komplett unterschiedliche oder auch fünf mal die gleiche Karte – die große Flexibilität zeichnet das Kartenbuffet aus. 🙂

Eine der Karten, welche beim Kartenbuffet zur Verfügung stehen wird, ist die folgende Dankeskarte. 🙂

Karte_Danke_Gaensebluemchengruss_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_kritzelherz

Verwendet habe ich hier lediglich das Produktpaket „Gänseblümchengruß“. Das Fähnchen habe ich selbst mit der Schere geschnitten und mit dem Papierfalter bearbeitet.

 

 

Ich würde mich sehr freuen dich beim ersten Kartenbuffet begrüßen zu dürfen! 🙂

Liebe Grüße,
Eva

Gänseblümchen mit Stil

Inspiriert von Tandra Boyer habe ich das Set „Gänseblümchengruß“ mit dem Stempelset „Mit Stil“ kombiniert und ich bin begeistert wie gut sich diese Beiden ergänzen. 😀

Gaensebluemchen_mit_Stil_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich_kritzelherz

Für den Blütenrock habe ich auf Aquarellpapier gestempelt und danach die Farbe einfach mit dem Aquapainter vermalt. Dadurch, dass die Stempelfarbe wasserlöslich ist, ist kein zusätzliches Ausmalen der Blütenblätter mit einer weiteren Farbe erforderlich. Die restliche Frau wurde mit den Aquarellstiften koloriert.
Die Ränder des Aquarellpapiers sowie des Farbkartons wurden mit der Schere bearbeitet und damit die Gänseblümchen im Hintergrund nicht zu satt werden, habe ich sie einmal dazwischen auf Schmierpapier abgestempelt.
Am Schluss wurde der Rock noch mit dem Wink of Stella Glitzerpinselstift bearbeitet. 🙂

Liebe Grüße,
Eva

Geburtstagsbienen

Heute habe ich eine Inspiration für Geburtstagskarten mit Bienen für euch. 🙂

Geburtstagskarte_Bienen_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich.jpg

Die Biene und der Spruch sind aus dem Stempelset „Li(e)belleien“ und wurden mit der Two-Step Technik gestempelt. Ausgestanzt habe ich sie dann mit den „Framelits Formen Stickmuster“ und unterlegt mit den „Framelits Lageweise Kreise“. Das bezaubernde Designerpapier ist aus dem „Designerpapier im Block Cupcakes und Karussells“ und der Waben-Hintergrund wurde mit der Big Shot und der „Textured Impressions Tiefen-Prägeform Sechsecke“gemacht. Die ist echt genial, der Effekt ist der Wahnsinn!
Zu guter Letzt habe ich den Spruch selbst zurecht geschnitten und über das Falzbein gebogen. Ein schnelles, aber wirkungsvolles Kärtchen… 🙂

Solltest du spontan einen kreativen Vormittag/Nachmittag/Abend oder wie auch immer bei einem Workshop mit deinen Liebsten verbringen wollen, so habe ich noch Termine im März frei. Melde dich einfach bei mir und ihr alle könnt noch von der Sale-A-Bration profitieren! 🙂

Liebe Grüße,
Eva

Die Hochzeits-Saison ist eröffnet…

Schön langsam wird es wieder wärmer und nach und nach beginnt auch die Hochzeits-Saison wieder. Im aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog lässt sich dieses Jahr eine Serie mit ganz wundervollen Sachen finden – „Zum Verlieben“ nennt sie sich.

Ich habe heute eine Hochzeitskarte für euch, welche sich aber mit einem anderen Spruch genauso gut als Einladung eignen würde, wie ich finde.

Gefunden habe ich die Inspiration zu dieser Karte bei Sylwia Schreck. Vielen Dank für die tolle Idee!

Hochzeitskarte_Fuer_immer_stampin_up_liebe_zum_detail_hochzeit_linz_oesterreich_oberoesterreich.jpg

Verwendet habe ich neben Farbkarton in Schiefergrau, Petrol und Flüsterweiß eigentlich nur Sachen aus der Serie „Zum Verlieben“. Zum Einen die „Thinlits Formen Liebe zum Detail“ für die Big Shot sowie das passende Stempelset „Für immer“, wovon es auch ein Sparpaket gibt. Zum Anderen die „Accessoires Zum Verlieben“ und das „1/4“(6,4 mm) Satinband in Vanille Pur. Das wars auch schon… schlicht und einfach. 🙂

Falls ihr demnächst selbst heiratet und gerne eure eigenen Einladungen oder sämtliche Papeterie selber machen möchtet, so meldet euch bei mir. Ich helfe euch gern dabei die richtigen Ideen zu finden und fertige diverse Vorlagen nach euren Vorstellungen an, damit ihr dann nur noch selbst in die Serienproduktion über gehen müsst. 🙂
Ich freue mich auf eure unverbindliche Anfrage! 🙂

Liebe Grüße,
Eva

MerkenMerkenMerkenMerken

Geburtstagskarte mit Acrylblock-Aquarell-Hintergrund

Alexandra hat bei der OnStage unter anderem das Produktbundle Li(e)belleien vorgestellt und uns eine Karte inkl. Variation gezeigt die ich einfach nur perfekt fand. Sie ist schnell gemacht, total vielseitig und einfach super für Workshops geeignet, deshalb haben wir die Idee gleich mal adoptiert und bei einem meiner letzten Abende bei einer Gastgeberin gemacht. 🙂 Vielen Dank für die großartige Idee, liebe Alexandra! 🙂

Geburtstagskarten_Liebelleien_stampin_up_linz_oesterreich_oberoesterreich.jpg

Je nach Wunsch durften die Teilnehmerinnen die schlichte oder etwas aufwendigere Karte machen.

Neben dem Stempelset „Li(e)belleien“ sowie den passenden „Thinlits Formen Libelle“ haben wir Farbkarton in Seidenglanz verwendet, der die Karte wunderbar schimmern lässt und durch seine Saugfähigkeit ideal für den Aquarellhintergrund geeignet ist. Für den Hintergrund selbst haben wir einen Acrylblock ins Stempelkissen gedrückt, mit etwas Wasser aus dem „Stampin‘ Spritzer“ besprüht und abgestempelt.

Falls du auch gerne diese total einfache Kartentechnik ausprobieren möchtest und noch nicht alle passenden Produkte zu Hause hast, so kannst du dich gern der Sammelbestellung heute Abend um 20:00 Uhr anschließen. Ich freue mich auf deine Nachricht bis dahin! 🙂

Liebe Grüße,

Eva